Dr. Zimmermann

05 September 2017
17:00
- 18:00


„Regeln für die Klasse, Regeln für Deutschland. Das Grundgesetz für die BRD“

Überall gelten Regeln. Im Straßenverkehr, damit es keine Unfälle gibt. Beim Fussball, damit man weiß, ob ein Tor auch zählt, wenn es gefallen ist. In der Schule, damit in der Klasse nicht alle durcheinander reden. Auch für Deutschland gibt es Regeln, damit die Menschen von Hamburg bis München friedlich miteinander leben können. Diese Regeln stehen im Grundgesetz und werden in der Vorlesung vorgestellt und erklärt.

Hier findet Ihr die Artikel zur Vorlesung:

Alles geregelt?!

Schützendes Recht

Steckbrief:
foto_zimmermann

Name

Dr. Christian Zimmermann

Aufgabenbereich/Professur

Philosophische Fakultät/Professur für Politische Bildung

Lieblingsfach in der Schule

Deutsch

Lieblingsessen

Merrettich

Lieblingsfarbe

Rot

Lieblingsbuch

Tschick

Lieblingsfilm

Jagd auf Roter Oktober

Lieblingsbeschäftigung

Lesen

Lebenslauf:

geboren 1974, Abitur 1993, Zivildienst, Studium und Promotion bis 2003, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politische Wissenschaft an der Universität Würzburg, Lehrer für Sozialkunde, Ethik und Deutsch an der Beruflichen Oberschule in Marktheidenfeld (Bayern), seit 2010 als Studienrat im Hochschuldienst an der Universität Siegen, im Moment dort Vertreter der Professur für Politische Bildung